16.11.2019, von C.Nuber

Blaue Backstube

Zum Jahresabschluss wollten wir diesmal in der Unterkunft Plätzchen backen - allerdings nicht nur mit Nudelhölzern und gekauften Ausstechern. Der Teig war vorbereitet und der Ofen am vorheizen, als die ersten Kinder pünktlich vorbeikamen. Nach einer kurzen Einweisung - schließlich arbeiteten wir mit Lebensmittel und einem heißen Ofen - konnte das geordnete Chaos nach dem gemeinsamen Händewaschen beginnen.

Vor der Verteilung des Teiges und der THW-Ausstechformen waren die Arbeitsflächen schon großzügig mit Mehl bestäubt, die  Schürzen angezogen und die Werkzeuge bereitgelegt. Für keines der Kinder war es offensichtlich das erste Backvergnügen. Es kamen nicht nur Ausstechformen zum Einsatz, auch Hände, Gläser, Messer und Holzspiesse wurden fleißig eingesetzt, um Plättchen zu formen. Nach einer kurzen Warmlaufphase konnten die ersten Bleche in den Ofen wandern, und erst zum Ende des Dienstes wurde er wieder ausgeschaltet.

Nach etwas mehr als einer Stunde in der 'Backstube' waren die ersten Plätzchen auch schon abgekühlt. Wer keine Lust mehr hatte, weiter Plätzchen zu backen, durfte mit dem Verzieren beginnen. Zur Verfügung standen Haselnusssplitter, Mandelsplitter, bunte Zuckerstreusel und frisch hergestellter Zuckerguss. Zum Glück hatten wir auch ein paar Plätzchen vor gebacken, so dass auch diejenigen, deren Plätzchen noch darauf warteten, in den Ofen zu kommen, mit dem Verzieren beginnen konnten.

Am Ende des Dienstes nahm jedes Kind seine selbst gebackenen und verzierten Kekse in der eigens mitgebrachten Dose mit nach Hause. In Summe wurden von 15 Kindern ungefähr 5 Kg Teig verbacken, und der gesamte Vorrat an Zuckerstreuseln verarbeitet.  Dass ein paar Plätzchen es erst gar nicht in die Plätzchendosen schafften, hat keinen gestört - Qualitätskontrolle muss sein.

Wir möchten uns an dieser Stelle besonders bei den Eltern bedanken, die uns beim abschließenden Aufräumen noch ein bisschen unterstützt haben, sowie dem Koch, der uns die Küche zur Verfügung gestellt hatte.

Wir freuen uns jetzt schon auf die Abenteuer mit den Minis im nächsten Jahr.


Alle zur Verfügung gestellten Bilder sind honorarfrei und dürfen unter Angabe der Quelle für die Berichterstattung über das THW und das Thema Bevölkerungsschutz verwendet werden. Alle Rechte am Bild liegen beim THW. Anders gekennzeichnete Bilder fallen nicht unter diese Regelung.




Suche

Suchen Sie hier nach einer aktuellen Mitteilung: