Barrien, 21.10.2017, von Björn Fröhlich

Oldie but Goldie

Oldtimer-Treffen in Barrien

Traditionell Ende Oktober veranstaltet die Jugendeinrichtung "Barrier Butze" auf dem Barrier Schützenplatz ein Oldtimer-Treffen, das sich inzwischen für viele Oldtimer-Freunde zum letzten Höhepunkt der Saison entwickelt hat. So auch wieder an diesem Samstag.

Obwohl der Wettergott sich nicht all zu gnädig zeigte, fanden zahlreiche Autos, Zweiräder und Nutzfahrzeuge ihren Weg zum Schützenplatz. Viele der stolzen Besitzer nutzten die Gelegenheit um bei Kaffee und Kuchen gemütlich zusammen zu sitzen, zu fachsimpeln und ihre Schätzchen zu präsentieren. Zum Schutz vor Streusalz beginnt in der "Oldi-Szene" üblicherweise ab November die Winterpause, in der die Fahrzeuge bis zum nächsten Jahr "eingemottet" werden, sodass das Treffen von den meisten Fahrern und Fahrzeugen auch für die letzte Ausfahrt in diesem Jahr genutzt wurde.

Zu den ausgestellten Fahrzeugen gehörte nun schon zum zweiten Mal auch unser Mannschaftslastwagen (MLW) II auf Basis eines über 30 Jahre alten und von der Bundeswehr übernommenen Unimogs 1300L, der sich im Kreise seiner Artgenossen sichtlich wohl fühlte.

Für ihn wird das Treffen in Barrien auch das letzte gewesen sein. Da unser Ortsverband einen neuen MLW IV bekommen hat, wird der MLW II im kommenden Monat an den Ortsverband Celle abgegeben werden und dort weiterhin im Dienst für das THW stehen. Bestimmt wird der MLW II dann dort auch das ein oder andere Oldtimer-Treffen erleben.


Alle zur Verfügung gestellten Bilder sind honorarfrei und dürfen unter Angabe der Quelle für die Berichterstattung über das THW und das Thema Bevölkerungsschutz verwendet werden. Alle Rechte am Bild liegen beim THW. Anders gekennzeichnete Bilder fallen nicht unter diese Regelung.




Suche

Suchen Sie hier nach einer aktuellen Mitteilung: