Die Nacht hell erleuchten, ein Überschwemmungsgebiet trocken legen oder Verletzte aus eingestürzten Gebäuden retten?

Es sind die unterschiedlichen Einheiten und die Fülle der Spezialtechniken, die die Hilfe des Technischen Hilfswerkes (THW) wertvoll und besonders machen.

In unserem Ortsverband sind folgende Einheiten angesiedelt:
Als Führungseinheit der Zugtrupp (ZTr), zwei Bergungsgruppen (1. BGr, 2. BGr) und die Fachgruppe Beleuchtung (FGr Bel).
Hinzu kommen noch als Verwaltungseinheit der Ortsverband Stab (OV-Stab), die Grundausbildungsgruppe (GA) und die Jugendgruppe mit der angegliederten Minigruppe.

Unten sieht man die Aufteilung des Technischen Zuges (TZ). Dieses ist die gesamte Einheit die sich in den Einsatz begeben kann. Man findet dort die einzelnen Einheiten mit ihren jeweiligen taktischen Zeichen und ihrer Personenzahl (Stärkenangabe).

Stärkenangabe:

1 / 1 / 2 = 4

  1.  Einheitsführer: Zugführer, Einsatzleiter, Einsatzabschnittsleiter, ...
  2.  Unterführer: Gruppen-, Truppführer
  3.  Fachhelfer
  4. Gesamtstärke der Einheit